Forth-Gesellschaft e.V.

Forth-Gesellschaft e.V.

Wir programmieren Forth
Home  :  Mitmachen  :  Erweiterte Suche  :  Statistik  :  Verzeichnis  :  Datenschutzerklärung  :  Forth Büro  :  Impressum  :  Photos  :  Redaktion  :  Download  :  Links  :  Umfragen  :  Kalender  :  Wiki  
Willkommen bei Forth-Gesellschaft e.V.
Donnerstag, 24. Juni 2021 @ 16:16 CEST

Vorschau auf das Programm der Tagung

Es nimmt allmählich Form an. Bitte weitere Themen zusenden an Michael.

Noch nicht angemeldet? >> Anmedung

Hinweise zur Anreise

Angekündigt sind bisher:

Vorträge

- Forth 200x; Ertl best replica watches
- Der Forth Stammbaum; Ertl
- Status VolksForth; Strotmann
- VolksForth MS-DOS direkt vom USB Stick booten; Strotmann
- Zugriff auf USB Flash Speicher in Embedded Systemen; Strotmann
- Topologie und Forth; Bitter
- Neues von MicroCore; Schleisiek
- Tsunami Warnsysteme; Schleisiek
- T4, ein neuer Ansatz für embedded Forth; Völker
- Forth-eV wiki; Paysan
- Galois-Felder und Kodierung; Storjohan
- PIC, die neue 16- und 32-Bit Familie; Peter
- nn; Hoffmann
- Debug a Forth Application; auk
- forth-ev.de, Stand der Dinge; Kalus

Workshops

- Flags, Interrupts und Semaphore - auf der Suche nach Vereinheitlichung; Schleisiek
- So arbeitet die Redaktion - wer macht mit?; Behringer, Hoffmann, Paysan
Verteiltes editieren am Beispiel der VD wird vorgestellt, kurzer einführender Vortrag und dann die Life-Demo.
- forth wiki; Paysan, Kalus
Der Aufbau des wiki wird diskutiert. Brainstorming zur Verzeichnisstruktur. Ausbauplan des Inhalts.
- Forth Projekt Elektor R8C; Paysan, Schnitter
- Forth für ein embedded system selber machen; Hoffmann und Peter
Es wird nachgedacht darüber, welche Strukturen Forth ausmachen und welche Word-Sets mindestens gebraucht werden, um eine Steuerung zu realisieren. Und welche Word-Sets dazukommen sollten, um die Steuerung debuggen zu können. Schließlich wird die Fähigkeit bedacht, das System auch zu erweitern. Multitasking ist im Ansatz zu berücksichtigen.

Exkursionen

* Freitag Morgen:
- Abbau und Streckenvortrieb untertage in einem Bergwerk (auf 6 begrenzte Teilnehmerzahl)

* Samstag Nachmittag:
- 15 Minuten Karbon; F. Prinz stimmt uns auf die Exkursion ein. Dann:
- Besuch der Zeche Nachtigal, anschließend Wanderung durch das Muttental

Beiprogramm (optional)

- Wuppertaler Schwebebahn.
- Altstadt Hattingen.
- Burg Blankenstein.
- Eisenbahnmuseum und Ruhrtalbahn.
- Bergbaumuseum.
- und auf besonderen Wunsch: variete et cetera: "Das Wunder von Bochum."

Am Sonntag ist Vereinsversammlung

Wichtige TOPs sind schon mal:
- Vorstandswahl - Redaktion der VD


Letzte Änderung Freitag, 15. Februar 2019 @ 06:19 CET; 7.513 Abrufe Druckfähige Version anzeigen